Hilfe und Notfall Bern

Hier sind wichtige Telefonnummern für Hilfe und bei einem Notfall in Bern:

  • Notruf: 112 (für lebensbedrohliche Notfälle wie Unfälle, Herzinfarkte oder schwere Verletzungen)
  • Polizei: 117 (für Notfälle im Zusammenhang mit Straftaten und Notlagen)
  • Feuerwehr: 118 (für Notfälle im Zusammenhang mit Feuer oder Explosionen)
  • Sanitätsnotruf: 144 (für medizinische Notfälle)
  • Vergiftungszentrale: 145 (für Notfälle im Zusammenhang mit Vergiftungen)
  • Dargebotene Hand Bern: 143 (für psychologische Beratung und Hilfe in Krisensituationen)
  • Kinder- und Jugendnotruf: 147 (für Kinder und Jugendliche in Not)
  • Frauenhaus Bern: 031 372 16 16 (für Frauen, die von Gewalt betroffen sind)
  • Männerberatung Bern: 031 311 61 00 (für Männer, die Unterstützung bei persönlichen Problemen benötigen)

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Telefonnummern nur für Notfälle und akute Hilfe gedacht sind. Für nicht lebensbedrohliche Fragen und Anliegen können Sie sich an Ihren Hausarzt, Therapeuten oder andere Gesundheitseinrichtungen im Kanton Bern wenden.

Diese Liste ist nicht vollständig und es gibt möglicherweise weitere wichtige Telefonnummern für Hilfe und Notfälle im Kanton Bern, die nicht aufgeführt sind. In Notfällen, die lebensbedrohlich sind oder eine sofortige Reaktion erfordern, sollten Sie immer die Notrufnummern 117 oder 144 wählen.


Hypnosetherapeuten in Ihrer Nähe finden